Categories
General

Nutzung Von Abwärme Zur Steigerung Der Energieeffizienz

Eine der besten Möglichkeiten zur Optimierung der Energieeffizienz ist die Nutzung der bereits erzeugten Abwärme. Wärme ist eine Art von Energie, die in ihrem vorhandenen Zustand verwendet oder für andere Zwecke in andere Arten von Energie umgewandelt werden kann. Die Nutzung der vorhandenen Abwärme für andere Zwecke reduziert daher den Gesamtenergieverbrauch eines Gebäudes. Was ist […]

Eine der besten Möglichkeiten zur Optimierung der Energieeffizienz ist die Nutzung der bereits erzeugten Abwärme. Wärme ist eine Art von Energie, die in ihrem vorhandenen Zustand verwendet oder für andere Zwecke in andere Arten von Energie umgewandelt werden kann. Die Nutzung der vorhandenen Abwärme für andere Zwecke reduziert daher den Gesamtenergieverbrauch eines Gebäudes.

Was ist Abwärme?

Abwärme bezieht sich auf eine bestimmte Art von Energie, die das Nebenprodukt der beabsichtigten Ergebnisse eines thermodynamischen Prozesses ist. In einem thermodynamischen Prozess wandelt der Motor Wärme in eine andere Art von Energie um, die als Arbeit bezeichnet wird. Durch die Umwandlung von Temperaturänderungen in mechanische Arbeit entsteht zu viel Wärme. Diese Wärme wird als Abwärme bezeichnet. Wärmekraftmaschinen erzeugen auch in hocheffizienten Anlagen Abwärme. Je höher der Wirkungsgrad, desto weniger Abwärme entsteht.

In der Vergangenheit wurde Abwärme nicht genutzt. Stattdessen wurde es oft in die Umwelt freigesetzt, entweder in die Luft oder in Gewässer. Dies verringert nicht nur die Effizienz, sondern kann auch negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Die Auswirkung der Abwärme auf die Umwelt wird verstärkt, wenn berücksichtigt wird, dass Abwärme, die nicht als Brennstoff verwendet wird, den Verbrauch von zusätzlichem Brennstoff erfordert, um dieselben Ziele zu erreichen. Auf diese Weise trägt Abwärme zur globalen Erwärmung bei, obwohl es eine Übertreibung sein könnte, zu vermuten, dass Abwärme den Globus direkt erwärmt.

Was ist Wärmeenergie?

Wärmeenergie setzt sich aus kinetischer und potentieller Energie zusammen. Wärme reflektiert tatsächlich das Ausmaß der Bewegung in den Atomen einer bestimmten Substanz. Je wärmer die Substanz, desto mehr Bewegung in den Atomen, was bedeutet, dass die kinetische Energie größer ist. Zusätzlich zu der Energie aus der Bewegung gibt es potentielle Energie in der Entfernung zwischen den Atomen, wenn sie sich bewegen. Die in diesen räumlichen Unterschieden vorhandene potentielle Energie kann durch Temperaturänderungen in Substanzen in mechanische Energie umgewandelt werden.

Was ist eine Abfallverwertungsanlage?

Eine Abfallrückgewinnungseinheit ist ein Wärmetauscher, der Wärme, die von einem Prozess stammt, an einen anderen Teil desselben Prozessors in einen anderen Prozess überträgt. Es gibt verschiedene Abwärmequellen, zu denen Gase, Dampf und Wasser gehören können. Die genaue Art der Abwärmenutzung hängt von der Form der Wärme, dem Prozess selbst und dem Prozess ab, auf den die Wärme übertragen wird.

Eine Möglichkeit, festzustellen, ob eine Abfallverwertungseinheit eine praktische Ergänzung zu einem Prozess darstellt, besteht in der Analyse mit einer Luftmeister GmbH. Mit diesem Gerät kann die Wärmeleistung auf beiden Seiten des Prozesses untersucht werden, um festzustellen, ob Abwärme in verschiedenen Teilen des Prozesses oder in einem verwandten Prozess praktisch genutzt werden kann. Bei vielen Prozessen kann Abwärme manchmal praktisch angewendet werden, bei anderen jedoch nicht, und dieses Problem kann durch den Einbau von automatischen Schaltern in das Wärmerückgewinnungs-Bypass-System gelöst werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *