Categories
General

Tipps zur Verwendung von Kreissägen

Kreissägen sind leistungsstarke Werkzeuge, aber sie sind nicht so einschüchternd, wie sie scheinen. Sie sind relativ einfach zu bedienen, sobald Heimwerker die Grundlagen erlernt haben. Lesen Sie weiter, um einige Tipps zu finden, wie Sie mit einer Kreissäge sicher Präzisionsquerschnitte und Reißschnitte in Holz und Brennholz ausführen können. Lernen Sie die Grundlagen Unabhängig davon, ob […]

Kreissägen sind leistungsstarke Werkzeuge, aber sie sind nicht so einschüchternd, wie sie scheinen. Sie sind relativ einfach zu bedienen, sobald Heimwerker die Grundlagen erlernt haben. Lesen Sie weiter, um einige Tipps zu finden, wie Sie mit einer Kreissäge sicher Präzisionsquerschnitte und Reißschnitte in Holz und Brennholz ausführen können.

Lernen Sie die Grundlagen

Unabhängig davon, ob sie eine Kreissäge für Brennholz oder für Holzbearbeitungsprojekte zu Hause verwenden möchten, ist es wichtig, mit den Grundlagen zu beginnen. Heimwerker sollten die richtige Sicherheitsausrüstung kaufen und sich mit den spezifischen Sägen vertraut machen, die sie zuerst verwenden, bevor sie mit einem Projekt beginnen. Dieser Artikel bietet eine gute Einführung in die Grundlagen der sicheren Verwendung für Anfänger.

Stellen Sie die richtige Klingentiefe sicher

Stellen Sie die Klingentiefe vor dem ersten Schnitt ein und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu tief ist. Es ist weniger wahrscheinlich, dass eine korrekt eingestellte Klinge bindet oder zurückschlägt. Es wird auch besser in der Lage sein, Präzisionsschnitte zu machen. Der einfachste Weg, die Sägeblatttiefe zu bestimmen, besteht darin, den Stecker aus der Steckdose zu ziehen, den Sägeblattschutz zurückzuziehen und ihn neben das Brett zu halten. Stellen Sie sicher, dass sich die Klinge zwischen ¼ und ½ Zoll unter dem Brett befindet, ziehen Sie den Hebel fest und setzen Sie den Klingenschutz wieder ein.

Lassen Sie den Cutoff frei fallen

Das Ende des zu schneidenden Bretts oder Baumstamms muss frei vom Rest des Holzstücks abfallen können. Klemmen oder beschränken Sie den Cutoff nicht und vermeiden Sie es, den Stamm oder das Brett an beiden Enden zu stützen. Beide Fehler erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Rückschlags und einer Bindung, insbesondere wenn der Schnitt kurz vor dem Abschluss steht. Für schönere Projekte muss die Platte unterstützt werden, um zu vermeiden, dass der Cutoff Holzsplitter mitnimmt, aber nicht festklemmt.

Fangen Sie von vorne an, wenn die Säge wandert

Es erfordert Übung, gerade Linien mit einer Kreissäge zu schneiden. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, nachdem Sie einen schlechten Start hingelegt haben. Ziehen Sie einfach die Säge heraus und beginnen Sie von vorne. Es ist schwierig, eine Säge nach dem Verlassen der Strecke zurück zur Linie zu führen. Daher ist es viel einfacher, sie einfach herauszuziehen und von vorne zu beginnen. Mit der Zeit sollte dieses Problem seltener auftreten.

Verwenden Sie den Klingenschutz nicht, um abgewinkelte Schnitte zu starten

Die meisten Kreissägen sind schwer zu verwenden abgewinkelte Schnitte. Einige hochwertige Sägen sind so konzipiert, dass sie den Blattschutz beim Starten von Schnitten automatisch zurückziehen. In der Regel ist es jedoch am besten, den Blattschutz vor dem Starten des Schnitts zurückzuziehen, wenn Sie in einem Winkel schneiden. Gehen Sie ein paar Zentimeter in den Schnitt und lassen Sie die Schutzvorrichtung langsam los, um ein Binden und Abweichen vom Kurs zu vermeiden.

Gerade Schnitte mit einer Kreissäge zu machen, erfordert etwas Geschick und viel Übung. Erwarten Sie nicht, dass jeder Schnitt sofort ausgeführt wird. Heimwerker, die lernen, wie man Kreissägen benutzt, sollten sich immer im Voraus mit den jeweiligen Sägen vertraut machen, indem sie die Bedienungsanleitungen lesen und alle empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen befolgen. Sobald Handwerker den Dreh raus haben, ihre neuen Kreissägen zu verwenden, werden sie nie mehr zurückkehren wollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *